________ ANGELS
Back in Germany ;)

Serv ... nach langen (eher kurzen) zwei Wochen bin ich wieder zurück in Deutschland ... Wo ich war?! ... In Kroatien, sehr schöne Landschaft, wenn auch die Häuser nicht gerade stabil aussehen. ^^""" Aber wir haben es doch ganz gut getroffen ... ein nettes kleines Städtchen, das sich Starigrad nennt, wo wir auch sehr schöne apartments bekommen haben ... aber das geilste an diesen Ferien war nicht das viel schönere Wetter als in Deutschalnd, das relativ warme Wasser und die Besichtigungstoren, Neeeee~in ... Die Höhlen hatten es mir total angetan .. *gggg* ... für die erste Höhle mussten wir zwar mehr als zwei Stunden einen Berg hochstiegen, aber die riesige Höhle war einfach der Hammer ... und die Temperatur von draußen zu drinnen war echt enorm ... ^^ ... die zweite Höhle übertraff die erste in Meilen ... eine Schauhöhle, die eigentlich 2500m lang ist, von der wir aber leider nur 700m sehen konnten ... aber diese 700m waren einfach atemberaubend ... Ich dachte nach dieser Höhle es könnte keine bessere geben, aber dann machte mein Dad den Vorschlag mit Höhlenforschern in eine Nichtschauhöhle zugehen, unbeleuchtet, kein Weg, nichts ... einfach eine 800m lange Höhle mit drei Gängen. Wir bekamen Ausrüstung (Helm, Anzug, Leuchte auf dem Kopf *gg*) und stiegen dann in die tiefen von Kroatien ... Der Eingang war ziemlich klein und schmal, aber nicht genug, die weiteren Durchgänge waren noch enger und schmaler ... nach dem dritten Durchgang musste mein Dad aufgeben, war einfach du eng für in ... (nichts für Leute die PLatzangst haben, echt nicht, ich übertreibe nicht, die waren mega eng) als wir am Ende der Höhle angekommen waren, machte unser Führer alle Lichter aus ... Man musste Feststellen, dass man so Orientierungslos war, dass man echt aufgeschmießen gewesen wäre, hätte man kein Licht gehabt. Man konnte die Hand vor Augen nicht sehen. Irgendwie musste ich die ganze Zeit an den Horrorfilm "the hole" denken. Mehrere Extremsportlerinnen gehen auf um eine unbekannte Höhlezu erforschen, blöder weise stürzt der Eingang ein und sie sind eingeschlossen ... noch bescheidender ist die Situation, dass sie nciht allein sind in dieser Höhle ... (wir wollen ja nciht das ende verraten *hehehe*) Nya, als wir wieder rauswaren, war ich doch schon sehr erleichtert. Meine Nase war voller Ruß von den Leuchten, echt krass ...
nyanya ... hab mich gestern mal wieder an meinen Doji Sakana-Ya gesetzt ... Neu gezeichnet ... bissl verändert ... Mal schaun wie lange es dauert bis ich ihn auf Animexx onstelle ... das war's dann mal wieder von mir ...

absofortiges Lebensmotto:
Wenn ich eine Situation nicht ändern kann, dann muss ich meine Sichtweise ändern.

PS: hab nen kleines Video auf Youtube, von meine Nachbarn, wie sie sich mit einem Bambusstäbchen prügeln *ggg*

http://www.youtube.com/watch?v=Mv0fA0MxSSU
4.9.06 14:21
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Site
Startseite Über... Bilder Gästebuch Kontakt
Credits
Designer Pic
Gratis bloggen bei
myblog.de

...